Your Browser doesn't support essential functions this website requires.
Safari 9, IE 10, Opera Mini and UC Browser for Android are not supported.

VERKAUFEN SIE IHR HAUS IN IBIZA, SPANIEN

the agency ibiza

ENTSCHEIDEN SIE SICH ZU VERKAUFEN

the agency ibiza

WÄHLEN SIE EINEN AGENTEN UND PREIS
and Price

the agency ibiza

ZUM VERKAUF VORBEREITEN

the agency ibiza

ANGEBOT ANNEHMEN

the agency ibiza

ESCROW INSPEKTIONEN UND BEWERTUNGEN

the agency ibiza

DEN VERTRAG ABSCHLIESSEN

ENTSCHEIDEN SIE SICH ZU VERKAUFEN:

 

Also haben Sie beschlossen, Ihre Immobilie zu verkaufen. Bevor Sie etwas anderes tun, ist es eine gute Idee, sich Zeit zu nehmen, um Ihre Motivationen zu klären und einen grundlegenden Zeitrahmen für den Verkaufsprozess zu erstellen.

 

WARUM VERKAUFEN?

 

Warum möchten Sie Ihre Immobilie verkaufen? Möchten Sie einfach eine größere Immobilie finden oder planen Sie einen Umzug in eine andere Gemeinde, einen anderen Schulbezirk, eine andere Stadt oder ein anderes Bundesland? Möglicherweise denken Sie, dass Ihre Gründe klar sind, aber vergessen Sie nicht, die Auswirkungen jeder Option auf Ihren Lebensstil, Ihre Chancen und Ihre Finanzen zu berücksichtigen. Wenn Sie Ihre Verkaufsabsichten klar formulieren, können wir leichter die am besten geeignete Auswahl für Ihre gewünschten Finanz-, Lifestyle- und Immobilienziele treffen.

 

WANN SOLLTE ICH VERKAUFEN?

 

Sie sollten Ihren Zeitrahmen für den Verkauf von Anfang an festlegen. Wenn Sie schnell verkaufen müssen, können wir den Prozess beschleunigen, indem wir Ihnen eine vollständige Marktanalyse und einen Aktionsplan zur Verfügung stellen, um alle Ihre Ziele zu erreichen. Wenn Sie keinen dringenden Verkaufsbedarf haben, können Sie sich mit einem unserer erfahrenen Immobilienmakler in Verbindung setzen, um die bestehenden Marktbedingungen gründlich zu prüfen und den bestmöglichen Verkaufszeitpunkt zu finden.

 

WAS IST DER MARKT?

 

Wenn Sie mit uns zusammenarbeiten, können Sie sicher sein, dass Sie über unser Wissen, Können und Verhandlungsgeschick verfügen, um die besten Marktpreise und Konditionen zu erzielen. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten, was auf dem Markt passiert und welche Preise, Finanzierungen, Bedingungen und Konditionen für konkurrierende Immobilien gelten. Bei uns wissen Sie genau, wie und wann Sie Ihre Immobilie verkaufen müssen.

 

WIE OPTIMIERE ICH MEINE FINANZEN?

 

Die Entscheidung, Ihre Immobilie zu verkaufen, erfordert eine ernsthafte Berücksichtigung Ihrer gegenwärtigen finanziellen Situation und der sich abzeichnenden Möglichkeiten. Mithilfe unserer qualifizierten Agenten können Sie die kumulativen Auswirkungen dieser Änderungen effizient einschätzen, potenzielle Verkaufserlöse abschätzen und effektive Steuerersparnis- und Nachlassplanungsstrategien planen. Wir sorgen dafür, dass Sie Ihre Finanzen nicht nur in den Griff bekommen, sondern optimal nutzen.

WÄHLEN SIE EINEN AGENTEN UND PREIS:

 

WÄHLEN IHRES ANGEBOTS UND IHRER IMMOBILIENMAKLER

 

Wenn Sie den richtigen Listing Agent auswählen, können Sie Ihren Verkaufsprozess auf dem richtigen Fuß beginnen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Erfolgsbilanz eines Maklers in Bezug auf die ursprünglichen Listenpreise im Vergleich zu den endgültigen Verkaufszahlen recherchieren – nicht nur, wer den höchsten ursprünglichen Listenpreis und die niedrigste Provision hat. Nachdem Sie sich für einen Makler entschieden haben, treffen Sie sich mit mindestens mehreren Maklern und wählen Sie Ihren Makler aus, wobei Sie deren Erfahrung berücksichtigen.

 

PREISE FÜR IHR ZUHAUSE ENTSPRECHEN

 

Machen Sie nicht den Fehler, Ihr Haus zu übertreiben – finden Sie heraus, wie viel es wirklich wert ist. Ein vergleichender Marktanalysebericht ist kostenlos und kann Ihnen den Wert Ihres Eigenheims in Bezug auf bereits verkaufte Eigenheime mitteilen. Möglicherweise sind Sie in der Vergangenheit auf eine CMA durch Postkarten oder Direktmailings gestoßen, und Sie können Ihren Agenten fragen, wo Sie Ihre CMA finden können. Denken Sie daran, dass Ihr Haus eine Investition ist. Bewerten Sie daher, ob Ihr Markt heiß, kalt oder neutral ist, und bewerten Sie den Preis entsprechend.

 

ZUM VERKAUF VORBEREITEN:

 

Bereiten Sie Ihre Immobilie für den Verkauf vor, indem Sie sie reinigen, aufräumen und die Attraktivität des Bordsteins verbessern. Wenn Sie einen professionellen Verkäufer einstellen oder Ihren Immobilienmakler beauftragen, wird Ihr Haus für Käufer attraktiver – manchmal können Sie sogar Ihre eigenen Möbel verwenden. Denken Sie daran, in dieser Zeit Reparaturen durchzuführen und Ihre Haustiere an einem anderen Ort unterzubringen.

 

Um den Käuferverkehr auf Ihrem Grundstück zu erhöhen, ist eine Online-Präsenz erforderlich. Gut beleuchtete professionelle Fotos und ansprechende, erklärende Beschreibungen werden einen großen Unterschied in der Wahrnehmung von außen bewirken. Machen Sie sich bereit für ein Tag der offenen Tür und entscheiden Sie, ob Ihr Agent nur Termine einhalten soll oder ob Sie ein Schließfach verwenden möchten, an dem mehr Vorführungen möglich sind. Fordern Sie das Feedback des Käufers an und ändern Sie anschließend Ihre Preise, Konditionen und Ihren Marketingplan.

ANGEBOT ANNEHMEN:

 

Planen Sie mehr als ein Angebot, wenn der Preis Ihrer Immobilie dementsprechend ist, und stellen Sie sicher, dass Käufer das richtige Formular verwenden, um ein Kaufangebot zu erstellen. Antworten Sie auf jedes Angebot, auch auf das niedrigere, das Sie mit einem höheren Gegenangebot aushandeln können. Wenn Ihre Preisgestaltung auf dem Markt logisch und tragfähig ist, haben Sie keine Angst vor einem Gegenangebot zum vollen Preis. Sie können erwägen, ein Gegenangebot zu unterbreiten, das vom Kauf eines Eigenheims abhängig ist, sofern die Marktbedingungen dies zulassen.

 

ESCROW INSPEKTIONEN UND BEWERTUNGEN:

 

Ihr Agent oder Transaktionskoordinator ist derjenige, der die Übertragungsurkunde öffnet und die Titelrichtlinie bestellt. Fragen Sie nach den Kontaktinformationen für den Abschlussagenten, damit Sie diese in Ihren eigenen Unterlagen aufbewahren können. Überlegen Sie, wann das Hypothekendarlehen Ihres Käufers finanziert wird (abhängig davon, ob alle Darlehensunterlagen unterzeichnet und alle Finanzierungsbedingungen erfüllt sind), und wählen Sie ein entsprechendes Datum aus. Entscheiden Sie sich für eine ernsthafte Geldeinzahlung (im Grunde eine gutgläubige Einzahlung) und fordern Sie eine Quittung an. Dies ist nicht dasselbe wie eine Anzahlung, aber es ist ein Teil des Anzahlungsprozesses.

 

Vereinbaren Sie einen Termin für einen Gutachter und reinigen Sie das Haus am Tag vor seiner Ankunft. Sie können Ihren Agenten nach Alternativen fragen, wenn Sie eine Bewertung erhalten, die unter Ihren Erwartungen liegt. Denken Sie daran, dass Sie nicht berechtigt sind, eine Kopie des Gutachtens zu erhalten, weil Sie nicht dafür bezahlt haben. Wenn ein Käufer eine Neuverhandlung aufstellt oder einen Vertrag auf der Grundlage eines Gutachtens zurückzieht, können Sie Ihren Anwalt oder Vertreter nach Ihren Rechten fragen.

 

DEN VERTRAG ABSCHLIESSEN:

 

Machen Sie sich bereit für den Besuch des Hausinspektors und fordern Sie bei Ihrem Agenten eine Checkliste für die Hausinspektion an, um genau zu wissen, was der Inspektor sehen möchte, einschließlich Keller und Dachboden. Bereiten Sie sich auch auf die letzte Inspektion vor, die einige Tage vor oder am Morgen der Schließung stattfinden soll. Nehmen Sie vom Verkäufer geforderte Inspektionen (wie Dach, Termite und Kanalisation) vor und teilen Sie dem Verkäufer Angaben wie Angaben zu bleibasierten Farben und andere Materialangaben mit. Haben Sie keine Angst davor, die Preise und Notwendigkeiten der Inspektionen und Reparaturanfragen zu verhandeln.

 

Wenn Sie Ihren Käufer nicht auffordern, Eventualverbindlichkeiten freizugeben, ist er nicht verpflichtet, diese bereitzustellen, und hat möglicherweise das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Stellen Sie beim Signieren des Titels und der Treuhanddokumente sicher, dass Sie einen gültigen Lichtbildausweis bei sich haben. Nach dem Schließen des Treuhandvertrags werden Ihre Eigentumsurkunde, Beförderung und Vertrauensurkunde öffentlich bekannt gegeben. Abhängig von den vertraglich festgelegten Rechten des Käufers müssen Sie möglicherweise an dem Tag umziehen, an dem das Haus schließt (oder sogar am Tag zuvor). Stellen Sie also sicher, dass Sie bereit sind.

Wenn Sie Fragen haben

dann kontaktieren sie uns bitte.

[optima_express_quick_search style="vertical" showPropertyType="true" header="false"]
[optima_express_advanced_search boardId=""]
[optima_express_featured sortBy="pd" propertyType="SFR,CND" displayType="grid" resultsPerPage="5" header="false" includeMap="false" status="active"]